Rechtsstaatliche Bildung und Forschung sichert...

Rechtsstaatliche Bildung und Forschung sichert unsere Zukunft:
Sie entmachtet Rechtsextremismus und Coronaviren
25.02.2021

Inhalt
Am 21.02.2021 fand ein Festakt statt zu „1700 Jahren jüdischen Lebens in Deutschland“.
Äußerungen des Präsidenten des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, betonen, dass Rechtsextremismus maßgeblich aus Bildungsmängeln hervorgeht. Sinngemäß sagte das 2013 auch Papst Franziskus. Er rückte zu diesem Tatbestand einen anderen Sachverhalt in den Vordergrund: „Diese Wirtschaft tötet.“ Auf verheerende Folgewirkungen mangelhafter Bildung hatte der Pädagoge und Theologe Georg Picht 1964 hingewiesen:
Wenn das Bildungswesen versagt, ist die ganze Gesellschaft in ihrem Bestand bedroht. Aber die politische Füh-rung in Westdeutschland verschließt vor dieser Tatsache beharrlich die Augen und lässt es [...] geschehen, dass Deutschland hinter der internationalen Entwicklung der wissenschaftlichen Zivilisation immer weiter zurückbleibt.

Das ist eine Informationsseite von IMGE - Psychologisches Institut für Menschenrechte, Gesundheit und Entwicklung gGmbH.

Unterstützen Sie die
Deutsche Petition zur globalen politischen Ordnung
>>>
zur Website


Die erste Veröffentlichung zu dem Themenkreis diese Website liegt jetzt vor:

Die besten Jahre liegen noch vor uns

Verzeichnis aller Texte Impressum Kontakt Datenschutz Hilfe english