Optimale gesundheitliche Versorgung

Die Maßnahme „Optimierung der gesundheitlichen Versorgung (OgV)“
Gesundheit ist ein Menschenrecht und sollte deshalb kostenlos erhältlich sein
20.05.2013

Inhalt
1. Grundlagen der Maßnahme
2. Die Notwendigkeit der Optimierung der gesundheitlichen Versorgung
3. Mängel im gegenwärtigen deutschen Gesundheitsversorgungssystem
4. Schritte zur Sanierung des Gesundheitsversorgungssystems
4.1 Vergleichsuntersuchungen zu Behandlungsmethoden
4.2 Vergleichsuntersuchungen zu Diagnoseverfahren
4.3 Ordnung und Integration von Behandlungsmethoden und Diagnoseverfahren
5. Das praktisch-organisatorische Vorgehen
5.1 Fachübergreifende Weltkongresse zum Thema „Stärkende Therapie“
5.2 Modernisierung und Erweiterung der Angebote traditioneller Kur- und Badeorte
5.3 Entwicklung und Anwendung von Effekt-Messverfahren
6. Die Gemeinnützigkeit der „Optimierung der gesundheitlichen Versorgung“

Das ist eine Informationsseite von IMGE - Psychologisches Institut für Menschenrechte, Gesundheit und Entwicklung gGmbH.

Unterstützen Sie die
Deutsche Petition zur globalen politischen Ordnung
>>>
zur Website


Die erste Veröffentlichung zu dem Themenkreis diese Website liegt jetzt vor:

Die besten Jahre liegen noch vor uns

Verzeichnis aller Texte Impressum Kontakt Datenschutz Hilfe english