Religiöse Lehren prägen Politik und Sozialklima

Religiöse Lehren prägen die Politik und das Sozialklima
Wo sich „Böses“ zeigt, ist konstruktives Vorgehen erforderlich
14.12.2019

Inhalt:
1. Der politische Umgang mit „Bösem“ kann zu mörderischen klimatischen Umweltgegebenheiten führen 1
2. Die Achtung der Würde des Menschen dient zufriedenstellendem Zusammenleben 4
3. Politisches Handeln beruht üblicherweise auf weltanschaulichen Grundlagen – auf Menschenbildern 5
3.1 Auslegungen (Interpretationen) biblischer Texte lösten weltweit Verheerendes aus 6
3.2 Klärungen der Ursachen schädlichen Handelns ermöglichen konstruktives Vorgehen 9

Das ist eine Informationsseite von IMGE - Psychologisches Institut für Menschenrechte, Gesundheit und Entwicklung gGmbH.

Unterstützen Sie die
Deutsche Petition zur globalen politischen Ordnung
>>>
zur Website


Die erste Veröffentlichung zu dem Themenkreis diese Website liegt jetzt vor:

Die besten Jahre liegen noch vor uns

Verzeichnis aller Texte Impressum Kontakt Datenschutz Hilfe english