Startseite | Verzeichnis aller Texte | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Hilfe | english

Sie sind hier: Startseite // Politik-Management

Demokratisch kann nur sein...

Demokratisch kann nur sein, was das Allgemeinwohl nachhaltig unterstützt
Modernes Knowhow macht es leicht, für Gerechtigkeit zu sorgen
03.08.2018

Inhalt
Vorwort: Die aktuelle politische Krisensituation lässt sich konstruktiv bewältigen 1
a.) Mit Überblick lässt es sich alles bestens ordnen, ohne Überblick geht alles schief 1
b.) Das Konzept der repräsentativen Demokratie ist in eine existenzielle Krise geraten 7
c.) Optimale Politik gelingt mit angemessener Bildungsförderung und wissenschaftlicher Unterstützung 8
d.) Erfolg erfordert zuverlässig abgesichertes strategisches Vorgehen 11
e.) Naturwissenschaftliche Sachkenntnis und Methoden eröffnen unendliche Freiheiten 14
f.) Seit dem Beginn der wirtschaftlichen Globalisierungsentwicklung (1989) verloren Regierungen und verfassungsrechtliche Regelungen ihre früheren Schutzfunktionen 18
1. Der Mensch im Kosmos und die zweckmäßige Ordnung des Zusammenlebens 26
1.1 Naturwissenschaftlichkeit ermöglicht (r)evolutionäre Veränderungen mit friedlichen Mitteln 26
1.2 Rechtliche Ordnungen sollen zu gutem Leben verhelfen 28
1.3 Der absolutistische Imperialismus ging mit barbarischen Formen von „Zivilisation“ einher 31
1.4 Hochkultur beruht auf Bildung, personaler Reife und Knowhow zur Achtung und zum Schutz des menschlichen Leistungspotentials 32
1.5 Die konsequente Orientierung an einfachen, klaren und allgemein einleuchtenden Regeln erleichtert die Beachtung und Einhaltung der Menschenrechte 35
1.6 Die Lebensqualität und das Allgemeinwohl lassen sich anhand von Verfahren des Qualitätsmanagements konkretisieren und optimieren 36
2. Nach dem 2. Weltkrieg gab es (k)ein einheitliches Verständnis des Grundgesetzes 37
2.1. Roman Herzog betonte zum „Aufbruch ins 21. Jahrhundert“: Wir müssen uns darüber klar werden, in welcher Gesellschaft wir leben wollen 43
2.2 Demokratie als zweckmäßige Organisationsform zu Gunsten des Allgemeinwohls 45
3. Die Vereinten Nationen sowie das deutsche Grundgesetz sind auf Varianten einer „Demokratie des gehorsamen Regierens“ ausgerichtet worden 47
3.1 Deutschland sollte ein unabhängiger, neutraler, demokratischer Staat werden 48
3.2 Autoritäre (Gewalt-)Herrschaft soll durch das Subsidiaritätsprinzip ersetzt werden 49
4. Aspekte der Erfolgsgeschichte der US-Politik 51
4.1 Eine Betrachtung der Folgen der US-Erfolgsstrategie angesichts der Kriterien der UN-Menschenrechtsordnung 56
4.2 Aspekte der Erfolgsgeschichte der deutschen Politik im Blick auf das Allgemeinwohl 58
4.3 Eine Initiative von Wladimir Putin zugunsten der Weltordnung der Vereinten Nationen 63
5. Mathematisch-naturwissenschaftliche Technologien ermöglichen die Verwirklichung diverser Varianten „gehorchenden Regierens“: eine Welt, in die viele Welten passen. 65
5.1. Es gibt unterschiedliche Mittel und Wege, um das Allgemeinwohl zu verfolgen 67
5.2 Aspekte verfehlter Kommunikation zwischen politischen Repräsentanten und der Bevölkerung 73
6. Zu befolgen ist Albert Einsteins Gebot: „Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden, aber nicht einfacher.“ 77
6.1 Von Deutschland aus lässt sich mit einfachen Mitteln „Demokratie“ im Sinne „gehorchenden Regierens“ weltweit verbreiten 81