Wie gelingt uns zufriedenstellendes Handeln?

Wie kann zufriedenstellendes Handeln im multilateralen globalen Kontext gelingen?
Hilfsmittel sind Wissenschaftlichkeit, Bildung, Psychologie / Psychotherapie und die Organisationen der Vereinten Nationen
05.11.21 (02.11.2019)

Inhalt
1. Die Truman-Doktrin prägt die Nachkriegsgeschichte weltweit bis in die Gegenwart 1
2. Multilaterale Zusammenarbeit in der UNO soll(te) globales Gegeneinander beenden 3
3. Wenn das Bildungswesen versagt, ist die ganze Gesellschaft in ihrem Bestand bedroht 4
4. Wissenschaftliche Erkenntnisse können zu konstruktiven Problemlösungen verhelfen 4
5. Die Natur und die Gesundheit sind unsere Lebensgrundlagen – nicht Geld 5
Fußnoten 6

Das ist eine Informationsseite von IMGE - Psychologisches Institut für Menschenrechte, Gesundheit und Entwicklung gGmbH.

Unterstützen Sie die
Deutsche Petition zur globalen politischen Ordnung
>>>
zur Website


Die erste Veröffentlichung zu dem Themenkreis dieser Website:

Die besten Jahre liegen noch vor uns

  • Erscheinung März 2017: "Die besten Jahre liegen noch vor uns. Die Menschenrechte als Basis weltweiter Gerechtigkeit und friedlicher Zusammenarbeit im Sinne der Vereinten Nationen." - Vorstellung des Buches von Dr. Thomas Kahl auf der Leipziger Buchmesse am 25.03.2017.
  • Skript des Vortrags vom 25.03.2017: Die besten Jahre liegen noch vor uns. Der Weg zu einer friedliebenden Gesellschaft - über Maßnahmen und Reformen hin zu einer besseren Zukunft.
  • Auch als E-Book verfügbar.
Verzeichnis aller Texte Impressum Kontakt Datenschutz Hilfe english