Startseite | Verzeichnis aller Texte | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Hilfe | english

Sie sind hier: Startseite // Rechtswissenschaft

Missverständnisse der Bibel prägen ...

Missverständnisse der Bibel prägen das bisherige Staats- und Strafrecht
Die Lehre von der Erbsünde hat verheerende praktische Folgen
2012

Inhalt
1. Die Geschichte von Adam und Eva
2. Der „Gotteskomplex“ von Schriftgelehrten und Juristen
3. Die katholische Morallehre hat ein negatives Bild vom Menschen
4. Das Menschenbild des traditionellen deutschen Staats- und Strafrechts
5. Die Zweckmäßigkeit von Strafen gehört auf den Prüfstand
6. Schadensminimierung sollte überall das oberste Prinzip sein
7. Die Zeit der Aufklärung von Aberglauben und Irrlehren ist noch nicht vorüber